image
Seit 1993 inspiriert das WEGWEISER Magazin für Bewusstes Sein seine LeserInnen durch die Veröffentlichung interessanter Beiträge zu Themen wie Astrologie, Aura Soma, Edelsteine, Feng Shui, ganzheitliches Leben, Geistheilung, Gesundheit, Konzerte, Kultur, Mediation, Religionen der Welt, Therapie, Psychologie, Spiritualität, Schamanismus, Yoga bis Zen.
image

Jana Haas


„Das Geheimnis der Liebe“


Jana Haas, geboren in Kasachstan/Russland, ist seit ihrer Geburt hellsichtig. Sie sieht in die kosmischen Dimensionen, sieht Geistwesen wie Engel, Naturwesen und Verstorbene und kann mit ihnen kommunizieren. Mit diesem Wissen klärt sie die Menschen über die Zusammenhänge der lichtvollen geistigen Welt auf und lehrt sie, selbst Kontakt mit ihr aufzunehmen. In ihrem Institut in der Nähe des Bodensees unterhält sie eine Heilerschule, wo sie ein umfangreiches Programm anbietet

Das Geheimnis der Liebe – wie wir alte Verletzungen heilen und uns von schmerzhaften Mustern befreien.


Liebe ist die Essenz, die uns erfüllt, uns glücklich macht und nach der wir im Grunde alle streben. Was aber hält so viele von uns dann davon ab, tiefe Liebe für uns selbst und andere zu empfinden, sie bedingungslos zu geben und im selben Ausmaß auch empfangen zu können? In ihrem Abendseminar wird sich Jana dieser Frage widmen und mit uns Möglichkeiten erörtern, wie wir uns dem selbstbestimmten Leben in Liebe zuwenden. Und wie wir uns dafür auch von unseren Opferrollen befreien können.

Dafür ist es zunächst wichtig, Frieden zu schließen mit dem, was war. Jede ungelöste Beziehung aus der Vergangenheit, sei es mit unseren Eltern, Autoritäten, Ex-Partnern oder mit uns selbst, beeinträchtigt jede unserer gegenwärtigen Beziehungen. Wir sollten unsere Emotionen erkennen und sie heilen, sonst werden wir von ihnen überwältigt und fühlen uns ihnen ausgeliefert. Hier für ist es besonders wichtig, dass die männlichen und weiblichen Kräfte in einem Menschen sich in einer harmonischen Ausgeglichenheit befinden. Denn wenn ein Aspekt dominiert, dann kann der andere auch nicht funktionieren. Das Hängenbleiben in Aspekten der Persönlichkeit ist eine der Hauptursachen für einen Mangel an Harmonie. Darauf, wie wir diese Anteile ins Gleichgewicht bringen, wird Jana in ihrem Abendseminar ebenfalls eingehen. Schließlich können wir das geistige Licht erst dann in seiner ganzen Fülle erkennen, wenn wir nicht mehr durch alte Muster daran gehindert werden. Dazu müssen wir diese aber erst einmal als solche erkennen.
Jana Haas

Abendseminar mit Jana Haas
Dienstag, 4. April 2017, 18.30 - 22.00 Uhr
Preise: VvK 55.- EUR (bis 3.4.2017)
AK 65.- EUR
Ort: Tor 28
Machabäerstr. 28, 50668 Köln
Info und Anmeldung:
www.wrage.de
E-Mail: events@wrage.de
Tel. 040 - 413297-13